Nutzungsbedingungen

für die Dr.-Herbert-Burow-Tennishalle

Die Eingangstür zur Tennishalle kann mit einem Ihnen bei der Buchung persönlich zugewiesenen Schlüsselcode geöffnet werden. An der Eingangstür befindet sich ein kleines Eingabegerät. Zunächst ist die Taste „Enter“ zu drücken und anschließend der 6-stellige Schlüsselcode einzugeben. Bei richtiger Eingabe wird die Freischaltung durch einen Klickton bestätigt. Danach kann die Tür mit einer zweimaligen Rechtsdrehung des unter dem Display befindlichen Drehknopfes geöffnet werden.
Falls nach Ihnen keine anderen Personen mehr in der Halle sind, ist die Eingangstür wieder zu verschließen. Dazu wird bei geschlossener Tür wieder die Taste „Enter“ gedrückt und der Schlüsselcode eingegeben. Anschließend wird die Tür am Drehknopf mit einer zweimaligen Linksdrehung verschlossen.
Die 2 Spielfelder der Halle sind mit hochwertigen Velour-Teppichböden belegt. Diese dürfen nur mit sauberen Hallen-Tennisschuhen mit glatter Sohle (ohne jegliches Profil) betreten und bespielt werden.
Es dürfen keine Tennisbälle benutzt werden, mit denen bereits im Freien gespielt wurde.
Klebebänder am Schlägerkopf, gleich welcher Farbe, sind vor Spielbeginn zu entfernen.
Ausser Wasser dürfen keinerlei Getränke in den mit Teppichboden ausgelegten Hallenbereich mitgenommen und verzehrt werden. Verzehr von Wasser ist nur im Bereich der Sitzbänke zulässig.
Während der Heizperiode dürfen die Fenster in der Halle nur kurzzeitig zum Lüften geöffnet werden. (max. 10 Min.)
Falls der Gastraum benutzt wird, ist dieser zu verlassen, wie er vorgefunden wurde. Benutztes Geschirr ist zu spülen und wieder wegzuräumen.
Abonnenten sind dafür verantwortlich, dass ihre Mitspieler o. a. Nutzungsbedingungen kennen und einhalten.
Auf die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen legen wir großen Wert, damit wir Ihnen auch künftig eine saubere und funktionsfähige Sportstätte anbieten können.
Ihr Hallenwart